Intranet : : Kontakt : : Impressum

Allgemein >> Aktuelles

Aktuelles - Kurt Tucholsky Schule Flensburg

Bronze und Silber für die KTS Stand: 2017-07-23 10:15:12

Linus Balzer, Sven Scheiermann, Nils Seynsche, Niklas Müller, Niklas Hackbarth, Finn Böckmann, Steffen Ovens, Luca Krüger

Bronze

Beim Staffeltag der Schulen belegten drei der sechs Teams der KTS einen Platz auf dem Podium:
Die Mädchen der Klassen 7 bis 9 gewannen überraschend Silber, nachdem sie blitzsaubere Wechsel und schnelle Sprints zeigten.
Die Oberstufenstaffeln gewannen jeweils die Bronzemedaille. Mit Kampfgeist und souveränen Wechseln (zumindest im Finale) konnten sie punkten.

Lena Nissen, Sarah Kocks, Lara Giesenhagen, Kerstin Koch, Lea Schönamsgruber, Sophia Skiera, Laureen Dettki, Linda Howorka, Joke Jacobsen

Ein tolles Projekt Stand: 2017-07-23 09:31:55

Weitere Infos auch unter Facebook.

Ein tolles Projekt Stand: 2017-07-14 22:31:00

Weitere Infos auch unter Facebook.

KTS erneut Vizemeister beim Solarcup in Glücksburg Stand: 2017-07-14 21:38:40

Am 2. Juli 2017 trafen sich auf dem Artefactgelände in Glücksburg Schülerteams vieler Schulen aus ganz Schleswig-Holstein, um unter dem Motto „Maritim und Meer“ ihre selbst gebauten Solarfahrzeuge vorzustellen. Die KTS war mit derselben Schülergruppe des Vorjahres vertreten. Auch bei diesem Wettbewerb erreichte sie wieder einen Platz auf dem Treppchen. Das Team (Finn Andresen, Max Bauser, Leon Bernhofen, Christian März und Felix Molck) fertigte während der Pausen und Freistunden in der Schule und in der Freizeit ihr Solarauto „Poseidon“ an und dokumentierte alle Arbeitsschritte auf einem Plakat. Schließlich überzeugte ihre Arbeit die kritische Jury so stark, dass in der Kreativklasse 2 (15 bis 18 Jahre) ein zweiter Platz belegt wurde.

Die Grundschule Adelby hatte im Mai 2017 mit einer 12. Klasse der KTS einen Projekttag zum Thema „Regenerative Energie“ durchgeführt und mit viel Liebe zum Detail verschiedene Solarautos gebaut. Diese Fahrzeuge waren von so guter Qualität, dass die Jury auch der Grundschule einen der vorderen Plätze zuerkannte, obwohl die Konkurrenz sehr stark war.

Dieses Projekt zeigt auf beeindruckende Weise, wie fruchtbar die Kooperation zwischen einer Grundschule und einer weiterführenden Schule sein kann. Über die Fortsetzung dieser Zusammenarbeit im nächsten Schuljahr wird bereits nachgedacht.

Finn Andresen (12N)

KTSozial Stand: 2017-06-16 11:29:00

Pressemeldung Nordmetall Stand: 2017-04-13 16:53:53

Zehnkampf der besonderen Art: Kinder unterrichten Kinder Stand: 2017-04-06 09:28:02

Lebhaftes Treiben herrschte am vergangenen Montag in den Hallen der Kurt-Tucholsky--Schule in Flensburg. 285 Grundschüler aus dem Stadtgebiet, aus den Schulen Ramsharde, Waldschule, Adelby, Hohlwegschule und Weiche, stellten sich der sportlichen Herausforderung des leichtathletischen Zehnkampfes. In Kooperation mit dem Schulsportbeauftragten Klaus Jens und der Aktion „Kinder stark machen“ des Deutschen Olympischen Sportbundes hatten die Schüler der 5D der Kurt-Tucholsky-Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Christine Dreier einen Parcours aufgebaut, in welchem es zehn eng an den olympischen Zehnkampf angelehnte Disziplinen zu bewältigen gab. So wurde im Weitsprung beispielsweise von einer Kastentreppe auf Weichböden gesprungen. Zum Kugelstoßen diente ein Medizinball und der 100m – Sprint wurde als Risikosprint um Wendemale durchgeführt. Große Freude, aber auch Respekt, kam beim Stabfliegen auf: Die Kinder sprangen am Stab in die Höhe und in die Weite. Zur Unterstützung wurde die 10Nb der KTS gerufen, die den Fünftklässlern in der Auswertung und den Lehrern als Riegenführer unterstützend zur Seite standen.

Nach Abschluss der Wettkämpfe und Auszählung der Punkte standen zwei Jungen mit einer Punktzahl von 37 Zählern (von 45 möglichen) ganz oben: Konrad Julius Kühl von der GS Adelby und Nick Arriens von der Waldschule. Das Mädchen mit der höchsten Punktzahl ist Katharina Krüger von der Grundschule Adelby. Mit 36 Punkten belegt sie in der Gesamtwertung den zweiten Platz gemeinsam mit Justus Loeck (GS Adelby), Lasse Ole (Unesco Schule Weiche) und Vincent Maier (GS Adelby).

Bei so vielen guten Einzelleistungen konnte vor allem die Grundschule Adelby stark abschneiden! Der Gesamtsieg in der Klassenwertung ging an die Klasse A3 der GS Adelby, die im Durchschnitt 29,6 Punkte erreichten. Silber ging ebenfalls nach Adelby an die Klasse A4, die gute 27 Punkte im Schnitt erzielte. Der dritte Platz ging an die 4a der Unesco Schule Weiche (26,60 Punkte), die knapp vor der 4b der Hohlwegschule (26,43 Punkte) und der 4a der Waldschule (26,11 Punkte) blieben.

Gewonnen haben auch die zwanzig Fünftklässler der KTS, die diesen gesamten Wettkampf zum ersten Mal durchgeführt haben. „Sie sind über sich hinausgewachsen, haben bei Schwierigkeiten spontan umgedacht und die ihnen anvertrauten Kindergruppen gut angeleitet. Sie haben ein richtiges Sportfest daraus gemacht!“ freute sich die Klassenlehrerin nach dem Wettkampf. Für die gelungene Veranstaltung bedankte sich der Schulsportbeauftragte Klaus Jens mit einem Gutschein für die Klassenkasse und „buchte“ sie direkt für das kommende Jahr.

Glück Stand: 2017-04-03 08:18:07

Pressemeldung Nordmetall Stand: 2017-04-03 08:14:01

LDE Stand: 2017-04-03 08:10:19

Nach oben!

Schulengel.de

Letzte Änderung: 2013-06-23 12:01    © 2012 HPS     Kontakt  Webmaster openSUSE.org